Deutsches Komitee Katastrophenvorsorge e.V. (DKKV)

5

Im folgenden geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über aktuelle Projekte des DKKV:

  • DESKRIS (Definition von Schutzzielen und -niveaus Kritischer Infrastrukturen in Deutschland): Seit Januar 2018 arbeitet das DKKV zusammen mit wissenschaftlichen Mitarbeiter_innen der Freien Universität Berlin und Mitarbeiter_innen der Universität Bielefeld an der Definition von Schutzzielen (DESKRIS). Die Arbeit des DKKV konzentriert sich vor allem auf den Bereich "Gesundheit" mit den Themen der Liefer- und Versorgungsengpässe von Medikamenten und Impfstoffen. Hier erfahren Sie mehr zum Projekt DESKRIS.


  • ESPREssO (Enhancing Synergies for disaster PRevention in the EurOpean Union): Das ESPREssO-Projekt ist ein weiteres aktuelles Projekt des DKKV. Dieses beschäftigt sich mit der Förderung von Synergien für Katastrophenprävention in der Europäischen Union. Wenn Sie mehr Informationen zum ESPREssO-Projekt erhalten möchten, klicken Sie hier.


  • UBA-Starkregen: Das Projekt „Vorsorge gegen Starkregenereignisse und Maßnahmen zur wassersensiblen Stadtentwicklung“ widmet sich der Starkregenvorsorge und Handlungsempfehlungen für Individuen, Kommunen, Städte und Gemeinden liefert. Hier lernen Sie mehr zum UBA-Starkregenprojekt.


Über bereits abgeschlossene Projekte des DKKV können Sie sich unter diesem Link informieren.
Adresse

Deutsches Komitee Katastrophenvorsorge e.V. (DKKV)
Kaiser-Friedrich-Str. 13
53113 Bonn

info@dkkv.org

http://www.dkkv.org

Kontakt

Dr. Benni Thiebes
(DKKV-Geschäftsführer)

benni.thiebes@dkkv.org